Chardonnay 2012 Leithaberg DAC € 10,30 € 13,73/l Best.-Nr. W27
Chardonnay Leithaberg DAC, Köllerhaus

Trauben: 100% Chardonnay; 13,5% Vol.; 5,7 g/L Säure, 3,5 g/L RZ; Schrauber

"Leithaberg DAC" ist das Qualitätssiegel für regionaltypische Weine aus der Region Leithaberg im Burgenland. Die Holznoten dieses brillanten Chardonnay fallen etwas dezenter aus als beim legendären "Tatschler" von Ronald Köller. Grünlich-gelb in der Farbe, in der Nase sehr dicht nach Vanille und Citrusfrüchten, weich und körperreich im Gaumen, mineralisch, langer Abgang.

Derzeit leider ausverkauft

Weingut Köllerhaus

Die seit 1895 im Besitz der Familie Köller befindlichen Weingärten erstrecken sich auf ca. 5,5 ha Anbaufläche an den Hängen des Leithagebirges im vom pannonischen Klima begünstigten Weinbaugebiet Neusiedlersee-Hügelland.

Ronald Köller (im Bild rechts) ist Weinbauer mit Leib und Seele; durch seine akribische Arbeit in Weinberg und Keller entstehen handgemachte Weine mit großem Lagerpotenzial. 2016 übernahm Sohn Maximilian Köller den Betrieb von seinem Vater.

Von den Lagen des Weinguts seien besonders der Ganessler erwähnt, wo der spät reifende Cabernet Sauvignon in einer reinen Südhanglage alljährlich seine physiologische Reife erlangt, und zudem der Tatschler, dessen kalkhaltiger Felsbraunerdeboden sich bestens für den Anbau von Chardonnay-Reben eignet.

Leben ohne Wein ist möglich, aber sinnlos.